Mountainbikes im Test

Testbericht: Canyon Spectral AL 8.0 (Modelljahr 2014)

MountainBIKE Canyon Spectral AL 8.0
Foto: Benjamin Hahn
Pure Fahrfreude! Das leichteste, spielerischste All-Mountain-Bike im Test überragt mit viel Potenz bergab und Leichtfüßigkeit bergauf. Sowohl in Praxis wie Labor der klare Testsieger.
Zu den getesteten Produkten

Was uns gefällt

  • Agil, spritzig und verspielt
  • Sehr sensibles Fahrwerk
  • Leichter, steifer Rahmen
  • Klasse Ausstattung

MOUNTAINBIKE Logo Testurteil

Testsieger Testurteil überragend

Loading  

Spectral statt Nerve AL+, 27,5" statt 26", 140 mm Federweg statt 150 mm – Canyon stellt sich im All-Mountain-Segment komplett neu auf. Mehr noch: Waren die Canyon-Geometrien bis dato eher auf der seriös-sportlichen Seite, hat’s das neue Canyon Spectral AL 8.0 faustdick hinter den Alu-Ohren. Die sehr kompakte Geometrie sorgt für ein wuseliges, ja, für ein schon unverschämt verspieltes, sagenhaft spritziges Handling. Das wird nicht jedem Biker taugen, den MountainBIKE-Ridern gefiel’s sehr: „Ein echtes Spielrad zum Jumpen und Tricksen, toll“, so Testchef André Schmidt. Zumal sich selbst im Enduro-Gefilde kein Tester über mangelnde Laufruhe beklagte.

Im Gegenteil: Der nicht zu steile Lenkwinkel sowie die optimal gewählten Parts – griffige Reifen, standfeste Bremse, breites Cockpit – vermitteln genau die Sicherheit, die man sich wünscht. Und auch Novizen dürften sich am spielerisch zu beherrschenden Canyon Spectral AL 8.0 erfreuen. Ergänzt wird das satte Fahrgefühl vom minimal wippigen, dafür äußerst „fluffigen“ und traktionsstarken Fahrwerk. Letzteres sorgt zusammen mit dem niedrigen Gewicht trotz der relaxten Sitzposition für Spaß am Uphill. Apropos Gewicht: Kein Bike im Test wiegt weniger, kein Rahmen ist leichter, und nur das Ghost ist noch einen Tick steifer – auch konstruktiv ist das Canyon Spectral AL 8.0 eine Wucht!

Technische Daten des Test: Canyon Spectral AL 8.0

Modelljahr: 2014
Preis: 2699 Euro
Gewicht: 12,7 kg
Rahmengewicht: 2870 g
Federgabel (Gewicht): 1917 g
Vertriebsweg: Direktvertrieb
Rahmenhöhen: XS, S, M, L
Getestete Rahmenhöhe: M
Rahmenmaterial: Aluminium
Federgabel: Fox 32 Talas Performance
Federweg getestet: 110+140 mm
Federbein: Fox Float CTD Performance
Federweg getestet: 140 mm
Schaltwerk: Shimano XT
Schalthebel: Shimano XT (2 x 10)
Kurbel: Shimano XT
Umwerfer: Shimano XT
Bremse: Avid Elixir 7 Trail
Bremsen-Disc vorne: 200 mm
Bremsen-Disc hinten: 180 mm
Sattelstütze: Rock Shox Reverb Stealth (Vario)
Laufräder: DT Swiss XM 1501 Spline One
Laufradgröße: 27,5 ''
Reifen: Conti Mountain King II Protection 2,4"

Fazit:

Pure Fahrfreude! Das leichteste, spielerischste All-Mountain-Bike im Test überragt mit viel Potenz bergab und Leichtfüßigkeit bergauf. Sowohl in Praxis wie Labor der klare Testsieger.

Canyon Spectral AL 8.0 (Modelljahr 2014) im Vergleichstest


Canyon Spectral AL 8.0 (Modelljahr 2014) im Vergleich mit anderen Produkten

10.03.2014
Autor: André Schmidt
© MOUNTAINBIKE
Ausgabe /2014