Mountainbikes im Test

Testbericht: Canyon Nerve CF 8.0 (Modelljahr 2013)

MountainBIKE Canyon Nerve CF 8.0
Foto: Benjamin Hahn
Leichtfüßig und vielseitig holt das neue Nerve CF den Testsieg. Dazu besticht es mit hochwertigem Rahmen und durchdachter Ausstattung.
Zu den getesteten Produkten

Was uns gefällt

  • Hochwertiger Rahmen
  • Geringes Gewicht
  • Stimmige Parts
  • Antriebsneutrales Heck

MOUNTAINBIKE Logo Testurteil

Testsieger Testurteil überragend

Loading  

Eigenständige Kinematik, Detailverliebtheit und zudem extrem leicht: Das Nerve CF ist das „erwachsenste“ Bike, das bisher die Hallen des Versenders verließ. Mit edlem Kohlefaser-Rahmen wiegt das Canyon lediglich 2345 g – ein Kilo weniger als der schwerste Rahmen im Test. Dazu bietet das Nerve eine hochwertige Ausstattung.

Super: Das Nerve CF ist vom Alpencross über Marathons bis hin zur flotten Trail-Runde vielseitig einsetzbar. Gierig geht die Carbon-Waffe vorwärts, sorgt mit leichten Laufrädern und tritteffizienter, sportlicher Sitzposition für flotten Vortrieb. Traktion satt liefert der antriebsneutrale Flexstreben-Hinterbau, der – kein Komfortwunder – eher sportlich-straff ausgerichtet ist. Bergab filtert das Heck Schläge dennoch zuverlässig weg, nutzt den Hub jedoch nur bei groben Brocken vollständig aus. Dank steifem Chassis, ausgewogener Geometrie, gelungenem Cockpit samt Ergon-Griffen flitzt das Nerve sicher über den Trail. Die Vario-Stütze bietet bei Bedarf Schrittfreiheit.

Technische Daten des Test: Canyon Nerve CF 8.0

Modelljahr: 2013
Preis: 2999 Euro
Gewicht: 11,5 kg
Rahmengewicht: 2345 g
Federgabel (Gewicht): 1533 g
Vertriebsweg: Direktvertrieb
Rahmenhöhen: S/M/L/XL
Getestete Rahmenhöhe: L
Rahmenmaterial: Carbon
Lenkwinkel: 69 °
Sitzwinkel: 74 °
Sitzrohr: 488 mm
Oberrohr: 612 mm
Steuerrohr: 136 mm
Radstand: 1126 mm
Tretlagerhöhe: 322 mm
Federgabel: Fox 32 Float CTD
Federweg getestet: 120 mm
Federbein: Fox Float CTD
Federweg getestet: 120 mm
Schaltwerk: Shimano XT
Schalthebel: Shimano XT (3 x 10)
Kurbel: Shimano XT
Umwerfer: Shimano XT
Bremse: Avid Elixir 5
Bremsen-Disc vorne: 180 mm
Bremsen-Disc hinten: 180 mm
Laufräder: Mavic Crosstrail
Reifen: Schwalbe Nobby Nic Evo 2,25"

Fazit:

Leichtfüßig und vielseitig holt das neue Nerve CF den Testsieg. Dazu besticht es mit hochwertigem Rahmen und durchdachter Ausstattung.

Canyon Nerve CF 8.0 (Modelljahr 2013) im Vergleichstest


Canyon Nerve CF 8.0 (Modelljahr 2013) im Vergleich mit anderen Produkten

28.01.2013
Autor: Chris Pauls
© MOUNTAINBIKE
Ausgabe /2013