Mountainbikes im Test

Testbericht: Canyon Grand Canyon CF SLX 9.9 Limited (Modelljahr 2013)

MountainBIKE Canyon Grand Canyon CF SLX 9.9 Limited
Foto: Benjamin Hahn
Was für ein Einstand! Das erste Carbon-29er von Canyon haut richtig rein: Handling, Steifigkeiten und der enorme Vorwärtsdrang sind ein Traum.
Zu den getesteten Produkten

Was uns gefällt

  • „Rundes“ Handling
  • Super schnelles Bike
  • Hohe Steifigkeiten
  • Edelste Ausstattung

MOUNTAINBIKE Logo Testurteil

Testurteil überragend

Nein, als 29er-Pionier geht Canyon kaum durch, zu lange beobachtete der Edel-Versender die „Big Bikes“ lieber aus sicherer Entfernung. So debütieren die Koblenzer auch erst jetzt im Carbon-Race-Segment – nur das Rennteam um Wolfram Kurschat kam etwas früher in den Genuss des „CF“. Und dieser ist wörtlich zu nehmen: Die ausgewogene, zentrale Sitzposition auf dem Grand Canyon ist ein Gedicht, vom ersten Pedalhub an fühlt man sich pudelwohl auf dem Rad. Entsprechend gibt‘s quasi nichts, was das mit 8,8 Kilo superleichte, zudem hochsteife Bike nicht beherrscht. Vortrieb in der Ebene/Sprints? Gerne, und zwar im Raketentempo! Steile Uphills? Problemlos dank hoher Traktion und steilem Sitzwinkel.

Ruppige Trails? Hier trumpft die auf Laufruhe ausgelegte Geometrie mit zwar nicht wuseligem, aber seelenruhigem, angenehm „runden“ Handling auf. So gab‘s vonseiten der MB-Tester nur Detailkritik etwa an den knackenden Laufrädern. Auch der Rahmenkomfort liegt nur im Mittelfeld.

Technische Daten des Test: Canyon Grand Canyon CF SLX 9.9 Limited

Modelljahr: 2013
Preis: 5999 Euro
Gewicht: 8,8 kg
Rahmengewicht: 1171 g
Federgabel (Gewicht): 1584 g
Vertriebsweg: Direktvertrieb
Rahmenhöhen: M/L/XL
Getestete Rahmenhöhe: M
Rahmenmaterial: Carbon
Lenkwinkel: 70 °
Sitzwinkel: 74,5 °
Sitzrohr: 442 mm
Oberrohr: 591 mm
Steuerrohr: 100 mm
Radstand: 1104 mm
Tretlagerhöhe: 435 mm
Federgabel: Rock Shox SID XX Worldcup
Federweg getestet: 100 mm
Schaltwerk: Shimano XTR
Schalthebel: Shimano XTR (2 x 10)
Kurbel: Tune Smart Foot MTB
Umwerfer: Shimano XTR
Bremse: Formula R1
Bremsen-Disc vorne: 180 mm
Bremsen-Disc hinten: 160 mm
Laufräder: Tune Olympic Gold II
Reifen: Schwalbe Rocket Ron EVO 2,25"

Fazit:

Was für ein Einstand! Das erste Carbon-29er von Canyon haut richtig rein: Handling, Steifigkeiten und der enorme Vorwärtsdrang sind ein Traum.

Canyon Grand Canyon CF SLX 9.9 Limited (Modelljahr 2013) im Vergleichstest


Canyon Grand Canyon CF SLX 9.9 Limited (Modelljahr 2013) im Vergleich mit anderen Produkten

08.01.2013
Autor: André Schmidt
© MOUNTAINBIKE
Ausgabe /2012