Mountainbikes im Test

Testbericht: Canyon Grand Canyon AL 29 8.9 (Modelljahr 2012)

Canyon Grand Canyon AL 29 8.9
Foto: Benjamin Hahn
Steif und schnell – das Grand Canyon bietet „Race-Feeling“ pur, zieht zudem dank ausgewogener und ausgereifter Geometrie sicher über die Trails.
Zu den getesteten Produkten

Was uns gefällt

  • Ausgewogene Geo
  • Steifes Chassis
  • Leichte Laufräder

Was uns nicht gefällt

  • Schwerer Rahmen

MOUNTAINBIKE Logo Testurteil

Testurteil sehr gut

Canyon feiert mit dem Grand Canyon 29 sein Debüt auf dem 29er-Markt. Die lange Entwicklungszeit hat sich gelohnt, die Geometrie ist up to date: Kurze 435-mm-Kettenstreben und ein flacher Lenkwinkel verleihen dem Versender-Bike ein angenehm aus­gewogenes Handling. Agil schießt es um Kehren, bietet dabei mit Steckachse an Front und Heck enorme Präzision.

Überhaupt: Mit dem steifsten Rahmen im Test sorgt das Grand-Canyon-Chassis für richtiges Renn-Flair, was die Fox-Gabel mit Terralogic-Dämpfung noch unterstreicht. Zudem profitieren Racer (und nicht nur die) von den leichten, drehfreudigen Laufrädern. Selbst in steilen Rampen hält das Canyon artig das Vorderrad am Boden, die 2fach-Kurbel mit 36/22er-Kettenblättern ist zwar weniger Race-typisch, aber kraftschonend. Bergab liegt es satt, sicher und laufruhig, doch vermissten die Tester im Stehen etwas Komfort – beim Sitzkomfort erzielt das Canyon dafür den besten Wert im MB-Labor.

Technische Daten des Test: Canyon Grand Canyon AL 29 8.9

Modelljahr: 2012
Preis: 1749 Euro
Gewicht: 11,5 kg
Rahmengewicht: 1879 g
Federgabel (Gewicht): 1886 g
Vertriebsweg: Versender
Rahmenhöhen: M/L/XL
Getestete Rahmenhöhe: L
Rahmenmaterial: Aluminium
Lenkwinkel: 69,5 °
Sitzwinkel: 74,5 °
Sitzrohr: 483 mm
Oberrohr: 611 mm
Steuerrohr: 133 mm
Radstand: 1124 mm
Tretlagerhöhe: 311 mm
Federgabel: Fox 32 Float 29 FIT Terralogic
Federweg: 100 mm
Schaltwerk: Sram X9
Schalthebel: Sram X9 (2 x 10)
Kurbel: Sram S1400
Umwerfer: Sram X0
Bremse: Avid Elixir 7
Bremsen-Disc vorne: 180 mm
Bremsen-Disc hinten: 160 mm
Laufräder: DT Swiss X 1800
Reifen: Schwalbe R. Ron/R. Ralph 2,25"

Fazit:

Steif und schnell – das Grand Canyon bietet „Race-Feeling“ pur, zieht zudem dank ausgewogener und ausgereifter Geometrie sicher über die Trails.

Canyon Grand Canyon AL 29 8.9 (Modelljahr 2012) im Vergleichstest


Canyon Grand Canyon AL 29 8.9 (Modelljahr 2012) im Vergleich mit anderen Produkten

13.07.2012
Autor: Chris Pauls
© MOUNTAINBIKE
Ausgabe /2012