Mountainbikes im Test

Testbericht: BMC Trailfox TF02 (Modelljahr 2011)


Zur Fotostrecke (17 Bilder)

BMC Trailfox TF02
Foto: Benjamin Hahn

 

Bergamont Threesome 9.1
Foto: Benjamin Hahn

 

BMC Trailfox TF02
Foto: Benjamin Hahn

 

Canyon Nerve AM 9.0 HS
Foto: Benjamin Hahn

 

Corratec X-Force 0.2
Foto: Benjamin Hahn
Wow! Mit spurtreuem Handling, unerschütterlichem Fahrwerk und enormer Fahrsicherheit kratzt das Trailfox an der Enduro-Schwelle.
Zu den getesteten Produkten

Was uns gefällt

  • Hohe Fahrsicherheit
  • Exzellentes Fahrwerk
  • Bergab bärenstark

Was uns nicht gefällt

  • Schlechte Reifenwahl

MOUNTAINBIKE Logo Testurteil

Testurteil sehr gut

Bereits im Nobel-AM-Test (MB 1/11) weckte das Trailfox TF01 Lust auf härteste All-Mountain-Einsätze.

Diese Kompetenz bestätigt die preisattraktive Variante TF02: Panzerartig pflügt das BMC mit sensibel-gierigem VPP-Hinterbau durch Wurzel- und Steinfelder, harmonisch ergänzt durch die Fox-Gabel.

Dank des langen Radstands hält der Fuchs-Reiter das BMC spielerisch in der anvisierten Spur, bewältigt durch den außergewöhnlich flachen Lenkwinkel auch Geländestufen, die er sonst nicht fahren würde. AM-Novizen müssen sich auf den 66°- Winkel eventuell etwas „einschießen“, in engen Kehren benötigt die Front Nachdruck, der Lenker dürfte gerne breiter als 670 mm sein.

Klasse, wie behende dieser Dampfhammer klettert: Das antriebsneutrale, traktionsstarke Heck, die eher leichten 12,9 Kilo und der hohe Pedaldruck (74° Sitzwinkel) machen‘s möglich! Die Ausstattung ist funktionell, aber kaum edel. Die harte, weniger gripstarke Performance-Variante der Nobby Nics nervt.

Technische Daten des Test: BMC Trailfox TF02

Modelljahr: 2011
Preis: 2999 Euro
Gewicht: * 12,9 kg
Rahmengewicht: ** 2970 g
Federgabel (Gewicht): 1880 g
Vertriebsweg: Fachhandel
Rahmenhöhen: XS/S/M/L/XL
Getestete Rahmenhöhe: M
Rahmenmaterial: Aluminium
Lenkwinkel: 66 °
Sitzwinkel: 74 °
Sitzrohr: 460 mm
Oberrohr: 591 mm
Steuerrohr: 134 mm
Radstand: 1158 mm
Tretlagerhöhe: 359 mm
Federgabel: Fox 32 Talas 150 RL
Federweg getestet: 120-150 mm
Federbein: Fox Float RP2
Federweg getestet: 150 mm
Schaltwerk: Shimano XT
Schalthebel: Shimano SLX
Kurbel: Shimano FC-M552
Umwerfer: Shimano XT
Bremse: Avid Elixir 5
Bremsen-Disc vorne: 185 mm
Bremsen-Disc hinten: 185 mm
Laufräder: Easton Vice
Reifen: Schwalbe Nobby Nic Perf. 2,25“

* Bike ohne Pedale ** inkl. Dämpfer


Fazit:

Wow! Mit spurtreuem Handling, unerschütterlichem Fahrwerk und enormer Fahrsicherheit kratzt das Trailfox an der Enduro-Schwelle.

BMC Trailfox TF02 (Modelljahr 2011) im Vergleichstest

17 All-Mountain-Bikes um 3.000 Euro im Test Foto: Daniel Geiger

17 All-Mountain-Bikes um 3.000 Euro im Test

Wer baut das perfekte Allround-Bike für Heimrunde, Alpencross, Marathon und Enduro-Rennen? MountainBIKE hat 17 All-Mountain-MTBs um 3.000 Euro in Labor und Praxis getestet.


BMC Trailfox TF02 (Modelljahr 2011) im Vergleich mit anderen Produkten

03.05.2011
Autor: Florian Storch
© MOUNTAINBIKE
Ausgabe /2011