Mountainbikes im Test

Testbericht: Alutech Fanes 3.0 V.2-F X.0 (Modelljahr 2012)

Alutech Fanes 3.0 V.2-F X.0
Foto: Benjamin Hahn
Das Fanes brettert sowohl über verspielte Trails als auch über schnelle, verblockte Abfahrten – ein Top-Allrounder mit hochwertiger Ausstattung.
Zu den getesteten Produkten

Was uns gefällt

  • Ausgewogenes Handling
  • Top Ausstattung
  • Effizientes Fahrwerk

Was uns nicht gefällt

  • Komfort etwas begrenzt

MOUNTAINBIKE Logo Testurteil

Testurteil sehr gut Testsieger

Benannt nach einer Gebirgsgruppe in den Dolomiten, fühlt sich das Fanes in rauer Bergluft entsprechend pudelwohl. Die ausgewogene Geometrie sorgt für top Handling bei schnellen Richtungswechseln. Nervosität kommt dank flachem Lenkwinkel aber keine auf, zudem ist die Kettenstrebenlänge variabel.

Das eher straff ausgelegte Fahrwerk arbeitet harmonisch und spricht sensibel an, wobei der 170-mm-Hinterbau zwar nicht übermäßig Komfort bietet, den Federweg aber effizient nutzt und in schnellen Anliegern nicht wegsackt. Bergauf liefert das leichte Fanes viel Traktion, lässt sich am kleinen Kettenblatt nicht aus der Ruhe bringen. In steilen Anstiegen hilft die Gabelabsenkung, um trotz kurzem Vorbau genügend Druck aufs Vorderrad zu kriegen. Die edle, durchdachte Ausstattung lässt bis auf einen Bashguard keine Wünsche offen: Federelemente mit reibungsarmer Kashima-Beschichtung, hochwertiger X0-Antrieb und komfortable Reverb-Stütze. Der beste Allrounder!

Technische Daten des Test: Alutech Fanes 3.0 V.2-F X.0

Modelljahr: 2012
Preis: 4000 Euro
Gewicht: 14,4 kg
Rahmengewicht: 3980 g
Federgabel (Gewicht): 2452 g
Vertriebsweg: Direktvertrieb
Rahmenhöhen: S/M/L/XL/XXL
Getestete Rahmenhöhe: M
Rahmenmaterial: Aluminium
Lenkwinkel: 64,5 °
Sitzwinkel: 73 °
Sitzrohr: 440 mm
Oberrohr: 589 mm
Steuerrohr: 119 mm
Radstand: 1168 mm
Tretlagerhöhe: 348 mm
Federgabel: Fox 36 Talas Fit RC2
Federweg getestet: 180 mm
Federbein: Fox Float RP23
Federweg getestet: 170 mm
Schaltwerk: Sram X0
Schalthebel: Sram X0 (2 x 10)
Kurbel: Sram X0
Umwerfer: Sram X0
Bremse: Form. The One
Bremsen-Disc vorne: 203 mm
Bremsen-Disc hinten: 180 mm
Laufräder: Sun Ringlé Charger Pro
Reifen: Schwalbe Hans Dampf Evo 2,4"

Fazit:

Das Fanes brettert sowohl über verspielte Trails als auch über schnelle, verblockte Abfahrten – ein Top-Allrounder mit hochwertiger Ausstattung.

Alutech Fanes 3.0 V.2-F X.0 (Modelljahr 2012) im Vergleichstest


Alutech Fanes 3.0 V.2-F X.0 (Modelljahr 2012) im Vergleich mit anderen Produkten

07.08.2012
Autor: Rainer Sebal
© MOUNTAINBIKE
Ausgabe /2012