Mountainbikes im Test

Testbericht: Rose Root Miller LE (Modelljahr 2013)

MountainBIKE Rose Root Miller 2
Foto: Benjamin Hahn
Das Root Miller LE eignet sich dank zentraler Sitzposition, laufruhiger Geometrie sowie robusten Parts perfekt für Touren mit hohem Trail-Anteil.
Zu den getesteten Produkten

Was uns gefällt

  • Laufruhige Geometrie
  • Hochwertige Parts
  • Gute Sitzposition

Was uns nicht gefällt

  • Hinterbau sackt weg

MOUNTAINBIKE Logo Testurteil

Testurteil sehr gut

Loading  

Typisch Rose: Für 2000 Euro bietet der Versender ein modernes 29er-Fully mit durchdachter sowie hochwertiger Ausstattung. Dazu zählen Zweifach-Kurbel von Race Face und das gelungene Crankbrothers-Cockpit ebenso wie die Fox-Federung und der Shimano-XT-Antrieb.

Insgesamt fällt das Gewicht mit 12,9 kg recht niedrig aus, jedoch hat der Rahmen mit 3340 g ein wenig Übergewicht. Zentral sitzt der Fahrer im Bike und beschleunigt das Rose Root Miller LE flott – trotz des hohen Laufradgewichts. Der Hinterbau liefert super Traktion, sollte in Steilauff ahrten aber über den praktischen Lenkerhebel ruhiggestellt werden – sonst sackt das Heck weg. Im Downhill trumpft das Rose Root Miller 2 mit Laufruhe auf und steuert dank steifem Chassis präzise um Kurven. Der 130-mm-Viergelenker schluckt gröbere Unebenheiten zwar zuverlässig, spricht aber etwas unsensibel auf kleinere Schläge an. Spürbar feinfühliger arbeiten hingegen die 120 mm Federweg der Gabel.

Technische Daten des Test: Rose Root Miller LE

Modelljahr: 2013
Preis: 2299 Euro
Gewicht: 12,9 kg
Rahmengewicht: 3340 g
Federgabel (Gewicht): 1860 g
Vertriebsweg: Direktvertrieb
Rahmenhöhen: M, L, XL
Getestete Rahmenhöhe: L
Rahmenmaterial: Aluminium
Lenkwinkel: 69 °
Sitzwinkel: 74,5 °
Sitzrohr: 499 mm
Oberrohr: 610 mm
Steuerrohr: 125 mm
Radstand: 1154 mm
Tretlagerhöhe: 338 mm
Federgabel: Fox 32 Float CTD
Federweg: 120 mm
Federbein: Fox Float CTD
Federweg: 130 mm
Schaltwerk: Shimano XT
Schalthebel: Shimano XT (2 x 10)
Kurbel: Race Face Evolve
Umwerfer: Shimano XT
Bremse: Formula RX
Bremsen-Disc vorne: 180 mm
Bremsen-Disc hinten: 180 mm
Laufräder: Easton EA70
Laufradgröße: 29 ''
Reifen: Schwalbe Nobby Nic Evo 2,35"

Fazit:

Das Rose Root Miller LE eignet sich dank zentraler Sitzposition, laufruhiger Geometrie sowie robusten Parts perfekt für Touren mit hohem Trail-Anteil.

Rose Root Miller LE (Modelljahr 2013) im Vergleichstest


Rose Root Miller LE (Modelljahr 2013) im Vergleich mit anderen Produkten

21.08.2013
Autor: Chris Pauls
© MOUNTAINBIKE
Ausgabe /2013