Mountainbikes im Test

Testbericht: Stevens Glide SX (Modelljahr 2011)

Stevens Glide SX
Foto: Benjamin Hahn
Das Ergebnis unseres MTB-Tests: Das Stevens Glide SX ist das Touren­bike unter den AMs und freut sich über jedwede nicht zu harte alpine Herausforderung. Guter Preis!
Zu den getesteten Produkten

Was uns gefällt

  • Vor- & „Auftrieb“ stark
  • Steifes Alu-Chassis
  • Sehr komfortable Gabel

Was uns nicht gefällt

  • Tourige Ausrichtung

MOUNTAINBIKE Logo Testurteil

Testurteil sehr gut

Bei Antritt Vollgas – das erfährt der Fahrer im Sattel des Stevens Glide SX häufiger! Was angesichts des schweren, im Lenkkopf steifsten Rahmens (3240 g, 94 Nm/°) und üppiger 13,6 Kilo Komplettgewicht zunächst erstaunt – aber erklärbar ist. Denn mit deutlicher Sattelüberhöhung bringt der Fahrer des MTB satten Druck auf die tiefe Front. Die Geometrie funktionierte im Test auf ausgiebigen Touren am besten.

Unterstützt durch seinen antriebsneutralen Hinterbau machte das Stevens-MTB im Test bereitwillig Strecke und fällt ob guter Hinterbau-Traktion mit Eifer über Uphills her. Dass die günstigere Sektor-Gabel nicht absenkbar ist, fällt kaum auf. Auch Trail-Freuden verweigert sich der Hanseate nicht, verführt mit kurzem Radstand und tiefem Tretlager zum Kurventanz. Auf schwerem Geläuf mit wuchtigen Schlägen bietet der nun etwas zu unauffällige Hinterbau weniger Reserven, limitiert die weniger laufruhige Geometrie den Vorwärtsdrang ebenso wie die unterdimensionierten 2,25er-Reifen und der zu ­schmale 660er-Lenker.

Technische Daten des MTB-Test: Stevens Glide SX

Modelljahr: 2011
Preis: 2199 Euro
Gewicht: 13,6 kg
Rahmengewicht: 3240 g
Federgabel (Gewicht): 1758 g
Vertriebsweg: Fachhandel
Rahmenhöhen: 16/18/20/22 ''
Getestete Rahmenhöhe: 18 ''
Rahmenmaterial: Aluminium
Lenkwinkel: 68,5 °
Sitzwinkel: 72,5 °
Sitzrohr: 457 mm
Oberrohr: 581 mm
Steuerrohr: 117 mm
Radstand: 1102 mm
Tretlagerhöhe: 332 mm
Federgabel: Rock Shox Sektor RL
Federweg getestet: 140 mm
Federbein: X-Fusion O2 RCX
Federweg getestet: 140 mm
Schaltwerk: Shimano XT
Schalthebel: Shimano SLX
Kurbel: Shimano FC-M552
Umwerfer: Shimano SLX
Bremse: Avid Elixir R
Bremsen-Disc vorne: 185 mm
Bremsen-Disc hinten: 185 mm
Laufräder: Easton XC
Reifen: Schwalbe Nobby Nic Evo 2,25“

Fazit:

Das Ergebnis unseres MTB-Tests: Das Stevens Glide SX ist das Touren­bike unter den AMs und freut sich über jedwede nicht zu harte alpine Herausforderung. Guter Preis!

Stevens Glide SX (Modelljahr 2011) im Vergleichstest

Neun All-Mountain-Bikes um 2.200 Euro im Test Foto: Daniel Geiger

Neun All-Mountain-Bikes um 2.200 Euro im Test

All-Mountain-MTBs sind die Chamäleons unter den Bikes. Bleibt die Frage: Trifft diese Vielseitigkeit auch auf günstigere Modelle zu? MountainBIKE hat neun Bikes um 2.200 Euro getestet.


Stevens Glide SX (Modelljahr 2011) im Vergleich mit anderen Produkten

27.09.2011
Autor: Florian Storch
© MOUNTAINBIKE
Ausgabe /2011