Mountainbikes im Test

Testbericht: Bergwerk Faunus Carbon LSD

Ganz gleich, ob zu diesem Produkt schon ein redaktioneller Test vorliegt oder nicht - als registrierter Nutzer können Sie das Produkt bewerten und kommentieren, um andere Nutzer an Ihrem Wissen teilhaben zu lassen. Zu den getesteten Produkten

Das Topmodell aus Lutz Scheffers Schmiede überzeugt durch seine Ausgewogenheit – es ist pfeilschnell und trotzdem sehr komfortabel. Möglich macht das die kompakte, aber dennoch sportliche Sitzposition auf dem insgesamt eher kurzen Bike – für Sitzriesen mit langem Oberkörper eignet es sich dadurch nur eingeschränkt. Seine Stärke spielt das überragend steife Fahrwerk besonders auf winkeligen Trails aus. Willig lässt sich das Carbon-Faunus um Wurzeln und Steine herum dirigieren, hier macht sich auch das vergleichsweise niedrige Tretlager positiv bemerkbar. Sehr gut ergänzen sich auch Front- und Heckfederung des Faunus, die beide nahezu wippfreies Bergauffahren garantieren. Die Basis für den nach Meinung aller sechs Tester besten Hinterbau im Feld bildet der DT-Dämpfer. Er verleiht der LSD-Konstruktion mit ihrem Übersetzungsverhältnis von 1:1,6 (50 mm Hub am Dämpfer ergeben 80 mm Federweg) deutlich mehr Sensibilität als der bislang verwendete Bees-Dämpfer. Schwächen des hochwertig ausgestatteten Bikes? Hochgeschwindigkeits-passagen mit Längsrinnen liebt es nicht besonders. Hier macht sich die Kürze des Fahrwerks bemerkbar, das ansonsten besonders dadurch auffällt, dass es nicht auffällt. Eine Zumutung: die Gewichtsbeschränkung auf 100 kg.

TECHNISCHE DATEN
Kategorie: Fully
Preis: 4880,00 EUR
Gewicht: 11,30 kg
Federgabel/-weg: Manitou Skareb Super, 80 mm
Federbein: DT Swiss, 83 mm
Federungssystem: Viergelenker
GEOMETRIE
Sitzwinkel: 73°
Lenkwinkel: 72°
Oberrohr: 585 mm
Sitzrohr: 480 mm
Radstand: 1065 mm
Getestete Größe: M
KOMPONENTEN
Schalthebel/-werk: Shimano XTR
Umwerfer: Shimano XTR
Bremsen-/hebel: Shimano XTR
Kurbeln: Shimano XTR
Naben: Shimano XTR
Felgen: Sun DS-1
Reifen: Schwalbe Jimmy 2,1“

Fazit:

Kleiner Dämpfer, große Wirkung: Aus dem Faunus LSD wird 2003 ein Topbike für Racer und Tourer ohne wirkliche Schwächen. Das Bergwerk bietet die mit Abstand besten Steifigkeitsreserven. Ein sehr gutes Bike zum guten Preis.

Gesamtnote: sehr gut

Bergwerk Faunus Carbon LSD im Vergleichstest


Bergwerk Faunus Carbon LSD im Vergleich mit anderen Produkten

© MountainBIKE
Ausgabe /02