Schnell besser biken - Fahrtechnik-Tipps für Ladies

Die Top 5 Mental-Tipps

Lernbereitschaft, kraft­sparende Technik und mitwachsendes Selbstvertrauen – damit verbessern Sie Ihre "Riding-Skills" im Nu. MountainBIKE erläutert die Bike-Schlüsseltechniken speziell – aber nicht ausschließ­lich – für Frauen.
  1. Vom Leichten zum Schweren: mit einfachen Übungen beginnen und langsam hin zum Schwierigen steigern. Der erforderliche Mut wird so nicht überstrapaziert.
  2. Visualisieren: Spulen Sie an schwierigen Stellen den Bewegungsablauf vor Ausführung gedanklich ab. Das hilft, den Ablauf zu verinnerlichen.
  3. Tagesverfassung: "Es ist nicht jeden Tag Sonntag." Akzeptieren Sie Tage, an denen es nicht läuft, das ist völlig normal. Zurückhalten und an anderen Tagen wieder Gas geben.
  4. Stürzen: Nach einem Sturz leidet häufig das Selbstvertrauen. Deshalb, wenn möglich, sofort wieder aufs Rad und die Stelle noch mal fahren.
  5. Ausrüstung: Flat- statt Klickpedale sowie Protektoren vermitteln Sicherheit und machen so den Kopf frei für die eigentliche Aufgabe.

Verschiedene Übungen, wie Bikerinnen ihre Fahrtechnik verfeinern können, zeigt die Fotostrecke.

01.09.2011
Autor: Rainer Sebal
© MOUNTAINBIKE
Ausgabe 07/2011