23 Videokameras und Action-Cams für Mountainbiker: das können sie, so viel kosten sie - plus: Video-Schnittprogramme im Überblick

Videokameras für Mountainbiker: diese Modelle gibt's - plus: Video-Schnittprogramme im Überblick


Zur Fotostrecke (26 Bilder)

Marktübersicht Actioncams bei MountainBIKE
Foto: Camone

 

GoPro Hero3+ Action Kamera
Foto: GoPro

 

Garmin_Virb
Foto: Garmin

 

Actioncam AEE SD21
Foto: Benjamin Linsner

 

Albrecht Mini DV 100
MountainBIKE gibt einen Überblick über 23 Helmkameras und Action-Cams, die aktuell auf dem Markt erhältlich sind. Plus: Video-Schnittprogramme, mit denen Sie Ihre Videos bearbeiten können.

Sie wollen von Ihren Mountainbike-Touren ab sofort nicht nur Fotos, sondern auch Videos machen – wissen aber noch nicht, welche Videokamera Sie sich dafür zulegen sollen?

MountainBIKE hilft Ihnen bei der Entscheidungsfindung: in der Fotostrecke oben auf dieser Seite finden Sie eine Übersicht über 23 Helmkameras und Action-Cams, die aktuell auf dem Markt erhältlich sind.

Wir sagen Ihnen, was die Kameras in Sachen Auflösung, Bildrate, Akkulaufzeit und Zubehör zu bieten haben und liefern ihnen Gewichte und Preise der Kameras.

Außerdem verraten wir Ihnen, welche Schnittprogramme es für die Video-Bearbeitung gibt – von Freeware-Programmen bis zur Profi-Software.

Noch mehr Elektronik-Gadgets für Mountainbiker:

12.12.2012
© MountainBIKE