Hosen im Test

Testbericht: Endura MT500 Spray Hose

Endura MT500 Spray Hose
Foto: Benjamin Hahn
Endura punktet bei der MT500 Spray Hose mit wasserfest getapter Po-Zone und üppiger Ausstattung. An kalten Tagen weitgehend schwitzfreies Klima. Der Kälteschutz des Softshell-Materials fällt, außer am Knie, gering aus. Weite Passform.
Zu den getesteten Produkten

MOUNTAINBIKE Logo Testurteil

Testurteil gut

Technische Daten des Test: Endura MT500 Spray Hose

Preis: 140 Euro
Gewicht: 464 Gramm (in Größe M)
Material: keine Angabe
winddicht/wasserdicht (von MB getestet): teilweise/teilweise dicht
Testurteil: Gut (63 Punkte)

Bewertung:


Fazit:

Endura punktet bei der MT500 Spray Hose mit wasserfest getapter Po-Zone und üppiger Ausstattung. An kalten Tagen weitgehend schwitzfreies Klima. Der Kälteschutz des Softshell-Materials fällt, außer am Knie, gering aus. Weite Passform.

Endura MT500 Spray Hose im Vergleichstest

Test: 7 weit geschnittene Winterhosen Foto: Benjamin Hahn

Test: 7 weit geschnittene Winterhosen

Lange, weit geschnittene Winterhosen sind die lässige Alternative zu engen Windstopper-Bibtights. Doch können sie auch in puncto Isolation mithalten? Wir haben sieben Modelle getestet.


Endura MT500 Spray Hose im Vergleich mit anderen Produkten

11.01.2016
Autor: Christian Zimek
© MOUNTAINBIKE
Ausgabe /2016