Helme im Test

Testbericht: Bluegrass Golden Eyes HES

MountainBIKE Bluegrass Golden Eyes HES
Foto: Benjamin Hahn
Prima belüftet und leicht anpassbar. Die Helmschale des Bluegrass Golden Eyes HES reicht für starken Schutz des Hinterkopfes weit herab, dennoch ist er nicht zu schwer. Kratzige, harte Gurtbänder.
Zu den getesteten Produkten

MOUNTAINBIKE Logo Testurteil

Testurteil sehr gut

Technische Daten des Test: Bluegrass Golden Eyes HES

Preis: 120 Euro
Gewicht: 358 g (54–58 cm)
Größen: 54–58, 59–62 cm
Verstellsystem: Drehrad hinten, Steckverschluss am Kinn

Bewertung


Fazit:

Prima belüftet und leicht anpassbar. Die Helmschale des Bluegrass Golden Eyes HES reicht für starken Schutz des Hinterkopfes weit herab, dennoch ist er nicht zu schwer. Kratzige, harte Gurtbänder.

Bluegrass Golden Eyes HES im Vergleichstest

20 MTB-Helme im Labor- und Praxis-Test Foto: Dennis Stratmann

20 MTB-Helme im Labor- und Praxis-Test

Neben einer geprüften Sicherheit müssen MTB-Helme einen hohen Tragekomfort und eine angenehme Belüftung bieten. MountainBIKE hat 20 Modelle für Touren-Biker und Enduristen getestet.


Bluegrass Golden Eyes HES im Vergleich mit anderen Produkten

10.08.2015
Autor: Christian Zimek
© MOUNTAINBIKE
Ausgabe /2015