Federgabeln im Test

Testbericht: Fox 36 Float Fit Factory

MOUNTAINBIKE Fox 36 Float Fit Factory
Foto: Benjamin Hahn
Die leichte Fox 36 Float Fit Factory fasziniert mit exzellenter Performance. Leider fehlt ihr die schnelle Lock-Funktion der Lyrik. Die vielen Setup-Möglichkeiten erfordern Profi-Wissen.
Zu den getesteten Produkten

MOUNTAINBIKE Logo Testurteil

Testurteil sehr gut

Loading  

Fox definierte 2005 mit der 36-Enduro-Gabel die die Anforderungen an langhubige Federgabeln völlig neu. Zwar setzt die heutige 36 immer noch auf den namensgebenden Standrohrdurchmesser, hat sonst aber nur noch wenig mit der elf Jahre alten Forke gemein.

Die Fox 36 Float Fit Factory setzt unter anderem auf den neuen Boost-Achsstandard, was ihr übrigens kaum Vorteile in puncto Steifigkeit bringt. Wie früher hingegen: Die Low- und Highspeed-Verstellung der Druckstufe, die vor allem Profis gefallen dürfte.

 

MOUNTAINBIKE Fox 36 Float Fit Factory Rebound-Knopf
Foto: Benjamin Hahn Den Rebound-Knopf versteckt Fox sicherheitshalber unter der Alu-Kappe. Das schützt diesen etwa bei Felskontakt.

Schnell und einfach ist hingegen das Luft-Setting erledigt, und der Rebound ist wie gewohnt effektiv – los geht‘s also ins Gelände: Hier besticht die Fox 36 Float Fit Factory, ähnlich wie die Rock Shox Lyrik RCT3, zwar nicht mit dem Sahne-Ansprechverhalten der DVO Diamond, hält aber in jeder Situation souverän den Bodenkontakt und bietet genug Widerstand zum Pushen in Anliegerkurven. Für grobe Manöver gibt es zudem ausreichend Reserven.

Bleibt nur der quälende Gedanke, was sich über den Low- und Highspeed-Knopf noch alles verbessern ließe.

Technische Daten des Test: Fox 36 Float Fit Factory

Preis: 1399 Euro
Gewicht: 2007 g
Federweg erhältlich: 100 mm, 140 mm, 150 mm, 160 mm, 170 mm, 180 mm
Federweg getestet: 160 mm
Laufradgrößen erhältlich: 26", 27,5", 29"
Laufradgröße getestet: 27,5"
Einbaulänge: 555 mm
Durchmesser Achse/Schaftrohr erhältlich: 15 x 110 Boost, 15 x 100, 20 x 100/konisch
Durchmesser Achse/Schaftrohr getestet: 15 x 110 Boost
Bremsaufnahme: Postmount 180 mm
Max. Scheibengröße: 203 mm
Testurteil: Sehr gut (84 Punkte)

Bewertung / Kennlinie


Fazit:

Die leichte Fox 36 Float Fit Factory fasziniert mit exzellenter Performance. Leider fehlt ihr die schnelle Lock-Funktion der Lyrik. Die vielen Setup-Möglichkeiten erfordern Profi-Wissen.

Fox 36 Float Fit Factory im Vergleichstest

Test: 9 Federgabeln – von Race bis Enduro Foto: Det Göckeritz

Test: 9 Federgabeln – von Race bis Enduro

Drei Gabeln aus den Kategorien Race, Trail/All-Mountain und Enduro treten zum Test an. Darunter je eine von Fox und Rock Shox. Kann die Konkurrenz mit den beiden Marktführern mithalten?


Fox 36 Float Fit Factory im Vergleich mit anderen Produkten

28.10.2016
Autor: Chris Pauls
© MOUNTAINBIKE
Ausgabe /2016