Im Test: E-MTB Focus Thron SL 130


Zur Fotostrecke (19 Bilder)

E-Mountainbike Focus Thron
Foto: Sportograf

 

E-Mountainbike Focus Thron
Foto: Sportograf

 

E-Mountainbike Focus Thron
Foto: Christiane Rauscher

 

E-Mountainbike Focus Thron
Foto: Christiane Rauscher

 

E-Mountainbike Focus Thron
Foto: Christiane Rauscher
Keine Ausreden: Das E-Mountainbike Focus Thron musste sich unserem Test im E-Bike-Rennen und auf Touren stellen.

Über den Sommer 2016 musste sich das E-Fully Focus Thron bei ElektroBIKE im Test beweisen. Egal ob auf Touren, beim täglichem Pendeln oder im Renneinsatz: das vollgefederte E-MTB war ein beliebtes Bike bei den Redaktions-Testern. Die Basisdaten zum Thron: Mittelmotor von Impulse, 603-Wh-Akku, 27,5-Zoll-Laufräder.

Das E-Mountainbike gibt es in unterschiedlichen Ausstattungen, im Test hatten wir das Thron SL 130.

Wie schlug sich das Thron im Praxistest?

Im Renneinsatz gilt vor allem eins: Durchhalten. Genau das schafft das Thron dank dickem Akku mit Leichtigkeit. Wo anderen der Saft ausgeht, konnte RoadBIKE-Redakteur mit dem Thron noch ordentlich Gas geben. Problemlos funktionierte auch die Schaltung, die am Test-Modell von Sram kommt und 11 Gänge bietet. Nicht zu ersetzen, besonders im Rennmodus ist die Vario-Stütze, die der E-MTB-Pilot vom Lenker aus bedienen kann.

Impulse-Antrieb im Test

Obwohl der Impulse-Antrieb harmonisch unterstützt, fehlte es den Testern insgesamt etwas an Power. Gerade am Berg hängen andere Motor-Systeme das Thron ab. Etwas mehr Motor-Feintuning wäre auch beim Anfahren auf dem Trail nötig – die Unterstützung setzt recht abrupt ein und schiebt am Anfang dafür recht stark. In schwierigen Fahrsituationen stört diese Eigenschaft.

Entspannt sitzen E-Mountainbiker im Sattel des Throns. Das passt zur Kategorie der Touren-E-MTBs. Weil der Rahmen des Throns recht lang ist, läuft es auch bei höheren Geschwindigkeiten ruhig - Allerdings wird es durch diese Eigenschaft auch etwas träge, auf kurvigen Trails wäre mehr Agilität erfreulich.

 

E-Mountainbike Focus Thron
Foto: Christiane Rauscher Das Focus Thron wird besonders Tourenfahrern gefallen, die Komfort und Reichweite schätzen.

Fazit:

Das Focus Thron ist ein E-MTB für Tourenfahrer – große Reichweite und sanfte Motorunterstützung überzeugen auf entspannten Touren genauso wie die Sitzposition. In der Feinabstimmung könnte der Impulse-Antrieb beim Anfahren sanfter sein. Vom Fahrverhalten her positioniert sich das Thron auf der laufruhigen Seite, etwas zu Kosten der Wendigkeit.

Daten zum Focus Thron SL

MotorImpulse Evo RS
AkkuImpulse Li-Ion 17 Ah, 612 Wh
DisplayImpulse Evo Smart LCD
SchaltungSRAM GX1, 11fach
GabelRockShox Revelation
DämpferMonarch RT
BremseSRAM Guide R

Modelljahr 2017 bei Focus

Für 2017 gibt es bei Focus einen kompletten Umbau der E-Mountainbike-Flotte. Die neuen E-MTBs heißen Jam² und Bold² - Wir konnten die neuen Bikes von Focus schon testen. Alle Informationen dazu gibt es hier: Test der neuen Focus E-MTBs für 2017.

Das könnte Sie auch interessieren

Fotostrecke: Erster Test: E-MTB Simplon Steamer

11 Bilder
Simplon Testival 2016 Brixen Foto: Clemens Hirschfeld
Simplon Testival 2016 Brixen Foto: Clemens Hirschfeld
Simplon Testival 2016 Brixen Foto: Clemens Hirschfeld

Fotostrecke: Der Radon E-Mountainbike Prototyp Slide Hybrid im Detail

15 Bilder
Radon Prototyp im Detail Foto: Clemens Hirschfeld
Radon Prototyp im Detail Foto: Clemens Hirschfeld
Radon Prototyp im Detail Foto: Clemens Hirschfeld

Zehn besonders interessante E-MTBs für 2017

10.11.2016
Autor: Christiane Rauscher
© E-MOUNTAINBIKE