Kooperation

Explore New Grounds! SHIMANO STEPS Testfahrer gesucht


Zur Fotostrecke (5 Bilder)

SHIMANO STEPS E8000
Foto: Shimano / Irmo Keizer

 

SHIMANO STEPS E8000
Foto: Shimano / Irmo Keizer

 

SHIMANO STEPS E8000
Foto: Shimano / Irmo Keizer

 

SHIMANO STEPS E8000
Foto: Shimano / Irmo Keizer

 

SHIMANO STEPS E8000
Foto: Shimano / Irmo Keizer
Paul Lange & Co., SHIMANO und MOUNTAINBIKE suchen zehn Testfahrer, die das SHIMANO STEPS E8000 E-MTB-Antriebssystem vier Wochen lang testen.

„Explore New Grounds“ – der Slogan für SHIMANOs neuen E-Mountainbike-Antrieb bringt es auf den Punkt. Bei der Entwicklung des E8000-Systems hatten die japanischen Ingenieure vor allem eines im Sinn: Mountainbike-Erlebnisse zu ermöglichen, die bislang mit bloßer Muskelkraft undenkbar waren. In neue Gebiete oder Höhen vordringen, länger und weiter fahren, mit besser Trainierten gemeinsam unterwegs sein: die E-Unterstützung macht’s möglich.

Aber ist das eigentlich noch echtes „Mountainbiken“? Die Antwort: „es kommt darauf an.“ Auf die Vorlieben und die individuelle Einstellung jedes Einzelnen. Aber auch auf die Charakteristik der unterschiedlichen E-MTB-Antriebe. E-Mountainbiken soll dem Fahrgefühl beim klassischen, rein muskelbetriebenen Mountainbiken möglichst nahe kommen, so die Philosophie der Entwickler aus Osaka.

Mit 70 Newtonmetern Drehmoment, 250 Watt Nennleistung und 500 Wattstunden Akkukapazität ist der E8000-Antrieb in nackten Zahlen ausgedrückt gut aufgestellt. Sein wahres Gesicht zeigt das System aber erst auf dem Trail.

Eine Abstufung der Unterstützungsmodi, die nicht auf mathematischer Basis in der Theorie festgelegt wurde, sondern auf umfangreicher Praxiserfahrung und der Analyse verschiedenster Fahrsituationen basiert, lässt den Support aus der Steckdose in vielen Fällen angenehm unauffällig in den Hintergrund treten. Und trotzdem steht immer genügend Power zur Verfügung, um mit einem fetten Grinsen im Gesicht auch die steilsten Anstiege hochzufliegen.

 

SHIMANO STEPS E8000
Foto: Shimano SHIMANO STEPS E8000 - die Komponenten des Antriebssystems

Jetzt bewerben und SHIMANO STEPS E8000 testen

Paul Lange & Co., SHIMANO und MOUNTAINBIKE suchen zehn Testfahrer, die das SHIMANO STEPS E8000 E-Mountainbike-Antriebssystem für vier Wochen im Mai 2017 genau unter die Lupe nehmen und im harten Praxiseinsatz auf den heimischen Trails testen. Und damit trotz E-Support kein Watt verloren geht, erhält jeder Testfahrer ein paar SHIMANO Mountainbike-Schuhe und einen Satz Pedale dazu, die er – oder sie – im Anschluss an den Test behalten darf.

Du willst beim Test dabei sein? Dann füll das Bewerbungsformular weiter unten auf dieser Seite aus. Mit etwas Glück gehörst du zu den 10 Testfahrern, die den neuen SHIMANO STEPS E8000 Antrieb vier Wochen lang testen dürfen.

Bewerbungsschluss: 1. April 2017

Die Bewerbungsphase ist beendet

28.02.2017
© E-MOUNTAINBIKE