Neue E-Bike-Marke HNF Heisenberg zeigt E-Fully mit Riemenantrieb für 2016

Foto: HNF Heisenberg HNF Heisenberg E-Bikes 2016

Fotostrecke

Zur Saison 2016 bringt die junge Marke HNF Heisenberg ihr erstes E-MTB auf den Markt. HNF Heisenberg setzt stark auf Riemenantrieb und Nabenschaltung - und stattet das E-Fully XF1 mit diesen Komponenten aus.

Die E-Bike-Branche wächst und wächst! Die junge E-Bike-Marke HNF Heisenberg stellt für die Saison 2016 ihre erste Modellpalette vor. Neben modernem Design setzt HNF Heisenberg vor allem auf unkonventionelle Lösungen.

Hinter der Marke HNF Heisenberg stecken unter anderem die in der Bike-Szene bekannten Unternehmer Michael Hecken und Karlheinz Nicolai, welche bereits 2008 die Marke Grace ins Leben gerufen haben. Nicolai mischt mit seiner gleichnamigen Bikeschmiede bereits seit mehreren Jahren im MTB-Markt mit.

Viele HNF-Heisenberg-E-Bikes mit Riemenantrieb und Nabenschaltung

HNF Heisenberg stattet sein E-Fully XF1 mit Gates-Carbonriemen und Nabenschaltung von NuVinci bzw. Sram aus. Wie die gesamte Heisenberg-E-Bike-Flotte, ist das E-Fully XF1 mit einem Bosch Performance Line Motor ausgestattet.

HNF-Heisenberg bietet jedes E-Bike-Modell in zwei Ausführungen an: als 25 km/h schnelles Pedelec und als 45 km/h schnelles S-Pedelec. Die S-Pedelec-Variante kostet 485 Euro Aufpreis.

E-Fully HNF Heisenberg XF1 mit Riemenantrieb und Rohloff-Schaltung

Das vollgefederte E-Mountainbike XF1 ist gleichermaßen für den Downhill und Alpenmarathon konstruiert. Federgabel und Dämpfer von RockShox bieten 150 Millimeter Federweg.

Untypisch für E-Fullys: Das Heisenberg XF1 ist mit Riemenantrieb und Rohloff-Nabenschaltung ausgestattet. Möglich wird diese Konfiguration durch ein von BMW entwickeltes Triebsatzschwingen-Prinzip. Der Antriebsstrang ist dabei nicht am Hauptrahmen fixiert, stattdessen schwingt dieser beim Federn mit. Durch die Kinematik soll auch ein Pedalrückschlag verhindert werden.

Die Daten des E-Bikes HNF Heisenberg XF1 laut Hersteller:

Hersteller: HNF Heisenberg
Modellname: XF1
Motor: Bosch Performance Line
Motorposition: Mittelmotor
Leistung: 250 Watt
Akkukapazität: 400 Wh
Reichweite: keine Angabe
Gewicht: 25 kg
Schaltung: Rohloff
Schaltungstyp: Nabenschaltung
Bremsen: Magura MT7 (203/180mm)
Federgabel/Federweg: RockShox Pike RC (140mm)
Preis: 8.345 Euro

Weitere E-MTB-Neuheiten für 2016:

28.07.2015
Autor: Benjamin Linsner
© E-MOUNTAINBIKE