Haibike bringt 2013 neue E-Bikes der Xduro-Serie - Infos und Fotos

Haibike stockt sein Xduro E-Bike-Sortiment für 2013 kräftig auf. Neu im Programm sind das Xduro All-Mountain, Xduro Pro, Xduro Life, Xduro Speedhub und das Xduro Trekking S. MountainBIKE hat erste Infos zu den E-Mountainbikes der kommenden Saison. Plus: Alle wichtigen E-MTBs im Überblick.

Alle neuen Haibike-Modelle 2013 sollen technisch hochwertig ausgestattet sein. Der geschwungene Rahmen wurde speziell für die Xduro-E-Mountainbikes entworfen.

Schon seit 2010 dreht Haibike den Bosch-Motor bei den Xduro-Modellen in das Rahmeninnere. Großer Vorteil dieser Integrationsvariante: mehr Bodenfreiheit (wichtig bei der Fahrt im Gelände) sowie Schutz der Bauteile vor Steinschlag, etc.

Ob die Modelle der Xduro-Reihe 2013 auch mit dem neuen 400-Wattstunden-Akku von Bosch erhältlich sein werden, ist offiziell nicht bekannt. Es wäre aber verwunderlich, wenn Haibike sein neues S-Pedelec Xduro Trekking S nur mit dem neuen 300 Wh-Akku von Bosch ausrüstet.

Weitere Neuerung: die neue Bosch-Bedieneinheit "Intuvia" mit Fernbedienung. Die vier Unterstützungsstufen (vormals 12) lassen sich bequem mit dem Daumen vom Lenkergriff aus einstellen.

Mit dem Xduro Life bringt Haibike für 2013 erstmals ein E-MTB für Damen auf den Markt.

Mehr E-MTBs für 2012 und 2013

27.07.2012
Autor: Benjamin Linsner
© MOUNTAINBIKE