Die Kolumne: "Mehr Respekt! Ganz einfach!"

E-Mountainbike, Mountainbike, Respekt
Foto: Björn Hänssler
Die Kolumne. MountainBIKE-Chefredakteur Jens Vögele liebt den Radsport. In seiner Kolumne schreibt er in unregelmäßigen Abständen über seinen und Ihren Sport. Teil 1: Wem gehört der Wald? Wanderern, Bikern, E-Bikern? Die Antwort ist einfach: eigentlich allen!

Neulich, als mal wieder die Lokführer streikten, ging’s bei einer Debatte unter Brummifahrern auf Facebook eigentlich nur um eins: Respekt. Nein, sie wollten gar nicht so viel verdienen wie Lokführer, sie wollten nur die Achtung, die sie verdienen. Und sind wir doch mal ehrlich: Brummifahrer gehen uns allen gehörig auf den Sack. Wenn sie vor uns hertuckern oder die Überholspur auf der Autobahn blockieren. Wer denkt da schon dran, dass sie gerade dafür sorgen, dass wieder genügend Milch im Kühlregal steht.

Es fehlt an Respekt. Und wenn ich versuche, mich in ihre Perspektive zu versetzen, kann ich das nachvollziehen. Es ist nämlich, wie so oft im Leben, immer eine Frage des Blickwinkels. Sitze ich auf dem Rennrad, fühle ich mich von rabiaten Autofahrern bedroht. Bei mir zu Hause im Straßencafé – wo dummerweise ein Radweg direkt an den Tischen vorbeiführt – nerven mich Radfahrer, die rücksichtslos Vollgas weiterfahren. Beim Biken im Schwarzwald fühlen sich die Wanderer so, als gehöre ihnen die Natur allein – und der Gesetzgeber gibt ihnen sogar Recht dabei. Und wenn ich in den Dolomiten mal beim Bergwandern bin, erschrecke ich zu Tode, wenn eine Gruppe Freerider im Vollvisierhelm an mir vorbeibrettert.

E-Mountainbikes: wir zeigen alle wichtigen Neuheiten für 2015 (im Bild: das Centurion Numinis E):...

Posted by MountainBIKE Magazin on Montag, 18. August 2014

Das allerneueste Feindbild aber heißt E-Mountainbikes. Wenn wir uns wie in Ausgabe 7/2015 (hier können Sie das Heft im Webshop bestellen; hier geht's zum eMagazin bei iTunes oder im Play Store) von der MountainBIKE-Redaktion dem Thema annähern, schlagen die emotionalen Wellen hoch. Und ich persönlich gebe auch zu, dass ich Vorbehalte habe, E-Mountainbike zu fahren. Noch zumindest. Das liegt bei mir einerseits daran, dass ich es immer noch mag, mit reiner Muskelkraft hochzutreten, bevor ich Spaß beim Abfahren habe. Und das liegt andererseits daran, dass ich befürchte, dass ein E-Mountainbike-Boom die Konflikte zwischen Wanderern und Bikern eher verstärken als lösen kann. Vorerst zumindest. Aber: Ich kenne einige Biker, die durch E-Mountainbikes wieder mehr Spaß am Biken haben als früher. Ja, auch weil sie körperliche Beschwerden haben. Und auch, weil sie schon etwas älter sind und deshalb froh, dass sie bei der wöchentlichen Biketreffausfahrt nicht mehr spaßbefreit den Jungen hinterherhecheln. Aber auch viele Biker, die einfach Freude haben, mit Motorunterstützung zu fahren. Die E-Mountainbiken als eine weitere Facette unseres Sports für sich entdecken.


MountainBIKE-Chefredakteur Jens Vögele fordert mehr Respekt. Im Leben, aber auch zwischen Mountainbikern und...

Posted by E-MountainBIKE on Freitag, 10. Juli 2015


Und bei aller persönlichen Zurückhaltung gebe ich zu: Auf einem E-Mountainbike zu fahren macht schlichtweg Spaß. Viel sogar! Trotzdem werde ich weiterhin (zumindest vorerst) ohne Motorunterstützung biken gehen. An Respekt den E-Mountainbikern gegenüber wird’s mir aber definitiv nicht fehlen. Im Gegenteil: Die hitzige Debatte, die da gerade geführt wird, führt bei mir eher zu Gelassenheit und Entspannung. Etwa wenn ein Brummifahrer mal wieder kilometerlang die Überholspur versperrt. Und mal ganz nebenbei und fernab von allen Argumenten und Befindlichkeiten: Radfahren ist für mich am Ende die schönste aller Fortbewegungsmöglichkeiten. Und deswegen freue ich mich über jeden Radfahrer – egal welches Rad er fährt.




 

RoadBIKE-Chefredakteur Jens Vögele
Foto: Detlef Göckeritz MountainBIKE-Chefredakteur Jens Vögele.

Der Autor

Jens Vögele ist begeisterter Mountainbiker, Rennradfahrer und Journalist.

Er arbeitet seit 2002 für das MountainBIKE-Magazin und gehörte zu den Gründern von RoadBIKE (2006) sowie von ElektroBIKE (2011).

Er ist als Chefredakteur verantwortlich für die Magazine MountainBIKE, RoadBIKE und ElektroBIKE.

Fotostrecke: E-Mountainbikes 2015 - die Top-Neuheiten

37 Bilder
M1 Spitzing E-Bike Fully Mountainbike MTB Foto: M1
Eurobike Award 2014 Foto: Messe Friedrichshafen | EUROBIKE
Klaxon Nelson E-Fatbike Neuheit 2015 Foto: Benjamin Linsner

Fotostrecke: Das sind die krassen E-Fatbikes!

19 Bilder
Haibike Xduro Fatsix Fatbike 2015 E-Bike E-Mountainbike Foto: Björn Gerteis
Haibike Xduro Fatsix Fatbike 2015 E-Bike E-Mountainbike Foto: Björn Gerteis
Haibike Xduro Fatsix Fatbike 2015 E-Bike E-Mountainbike Foto: Björn Gerteis
29.05.2015
Autor: Jens Vögele
© E-MOUNTAINBIKE