Carver Drift eCPS: erste E-Mountainbike-Neuheit 2017 enthüllt - E-MountainBIKE exklusiv!

Foto: Björn Gerteis E-Mountainbike Carver Drift eCPS Neuheit 2017

Fotostrecke

Carver ist schon einen Schritt weiter: auf der Hausmesse 2015 gestattet uns die Hausmarke der Fahrrad-XXL-Gruppe schon einen kurzen Blick ins Modelljahr 2017. Mit dem E-Mountainbike Carver Drift eCPS steht in der großen Halle in Frankfurt schon eine E-Bike-Neuheit 2017.

Carver startet erstmals zum Modelljahr 2016 mit einer eigenen E-Bike-Kollektion. Vom City-E-Bike bis hin zum E-Mountainbike-Hardtail sind bei den E-Bike-Neuheiten 2016 der Marke Carver alle Kategorien vertreten. Bis auf ein E-Fully.

Doch auf der der Hausmesse von Fahrrad XXL entdeckte E-MountainBIKE auch das Carver Drift eCPS. Allerdings dauert es noch ein wenig länger, bis das top-ausgestattete E-Mountainbike erhältlich sein wird.

Es ist nämlich ein Vorgeschmack auf die E-Bike-Saison 2017. Das mit dem Bosch Performance-Line CX ausgerüstete E-Fully lässt in Sachen Komponenten nur wenige Wünsche offen.

Highlight ist sicher die elektronische Shimano XTR Di2. Außerdem mit an Bord: Federgabel und Dämpfer von Rock Shox sowie hydraulische Scheibenbremsen von Shimano (XTR).

Die Basis des Carver Drift eCPS bildet das unmotorisierte Fully Carver Drift CPS, daher baut auch die E-Version auf dem Laufradstandard 27,5 Zoll.

Ein echter Hingucker ist auch der Preis: für dieses exquisit ausgestattete E-Mountainbike will Carver faire 4999 Euro aufrufen.

Die Daten des Carver Dirft eCPS(27,5", 11-Gang) laut Hersteller

Motor: Bosch Performance Line CX, 250 Watt, Mittelmotor
Akku: Bosch, 500 Wattstunden
Schaltung: Shimano XTR Di2, 11 Gang-Kettenschaltung
Bremsen: Shimano XTR, hydraulische Scheibenbremsen, 203/180 mm
Federgabel: Rock Shox Yari RV (150 mm)
Dämpfer: Rock Shox Monarch RT (150 mm)
Preis: 4999 Euro

Das könnte Sie auch interessieren:

17.08.2015
Autor: Björn Gerteis
© E-MOUNTAINBIKE