2016 wird bunt: Conway E-MTBs in knalligen Farben und mit Bosch-Performance-CX-Antrieb

Foto: Conway Conway E-MTBs 2016

Fotostrecke

Conway fällt 2016 auf! Die E-MTBs der Hartje-Marke werden zur kommenden Saison in knalligen Farben angeboten. Außerdem kommen Conway-E-MTBs mit dem Mittelmotor Bosch-Performance-CX.

Zur Saison 2016 bietet Conway zwei E-Fullys mit 130 Millimetern Federweg an. Die E-MTBs EMF 427 und EMF 327 sind mit dem neuen Bosch-Performance-CX-Antrieb mit 500-Wh-Akku ausgestattet.

Das E-Fully Conway EMF 427 kostet laut Hersteller 4.199,95 Euro und ist mit einer Shimano-XT-Schaltung (1x11) ausgestattet. Die Federelemente stammen von RockShox .

Das mit 3.799,95 Euro günstigere E-MTB EMF 327 kommt mit einem Shimano-Deore-Mix und einer Federgabel vom Typ Recon Silver TK Solo Air.

Conway überarbeitet E-Hardtails EMR für 2016

Auch die E-Hardtails der EMR-Reihe erhalten 2016 den Bosch-Performance-CX-Antrieb. Die beiden Modellvarianten Conway EMR 827 und EMR 829 sind außerdem mit dem Nyon-Display ausgestattet, während die restlichen EMR-Varianten mit einem Intuvia-Display ausgeliefert werden.

Unverändert bleibt das individuelle Design der Conway E-Hardtails: Der Akku befindet sich auch 2016 in einer Kunststoffbox, welche zwischen Oberrohr und Unterrohr befestigt ist. In der Box soll während der Fahrt auch das Ladegerät verstaut werden können. Die E-Hardtails Conway EMR sollen ab 1.999,95 Euro erhältlich sein – zu diesem Preis allerdings mit Bosch-Active-Line-Motor und 400-Wh-Batterie.

Weitere neue E-MTBs für die Saison 2016:

17.08.2015
Autor: Benjamin Linsner
© E-MOUNTAINBIKE