6 Dinge, die E-Mountainbikes besser können

Mehr zu dieser Fotostrecke: E-Mountainbike: der Megatrend
MountainBIKE 0816 E-MTB Uphill
Foto: Dennis Stratmann Ist es unfair, dass man als E-Mountainbiker auch austrainierte Cross-Country-Fahrer im Anstieg einfach stehen lassen kann? Wohl kaum, denn alles andere wäre eine Überraschung. Schließlich steuert der Motor auf Wunsch bis zu 250 Watt zur eigenen Wadenkraft hinzu. So macht das Bergauf-Fräsen richtig Spaß.

Das könnte Sie auch interessieren: