Bremsen im Test

Testbericht: Shimano XTR Race

MTB-Bremsentest
Foto: Benjamin Hahn
Die neu konzipierten XTR-Race-Stopper bieten deutlich mehr Bremspower als das Vorgängermodell. Die speziellen Sandwich-Scheiben mit Alu-Kern und Stahlummantelung sollen die Standfestigkeit verbessern. Der definierte Druckpunkt sorgt gemeinsam mit dem kurzen Bremshebel für gute Dosierbarkeit. Die Hebelbreite fällt allerdings schmäler aus als bei der Trail-Version, das Gewicht ist dafür etwas geringer.
Zu den getesteten Produkten

Funktionsweise: 2-Kolben, Mineralöl
Belag: organisch/semimetall
Einstellung: Griffweite
Montage: Centerlock

Die neu konzipierten XTR-Race-Stopper bieten deutlich mehr Bremspower als das Vorgängermodell. Die speziellen Sandwich-Scheiben mit Alu-Kern und Stahlummantelung sollen die Standfestigkeit verbessern.

Der definierte Druckpunkt sorgt gemeinsam mit dem kurzen Bremshebel für gute Dosierbarkeit. Die Hebelbreite fällt allerdings schmäler aus als bei der Trail-Version, das Gewicht ist dafür etwas geringer.

Technische Daten des Test: Shimano XTR Race

Style:

¹Prozentangaben entsprechen dem Anteil am Gesamturteil ²Komplettbremse inklusive Scheibe, Adapter und Montageschrauben

Shimano XTR Race


Shimano XTR Race im Vergleichstest


Shimano XTR Race im Vergleich mit anderen Produkten

28.01.2011
Autor: Rainer Sebal
© MOUNTAINBIKE
Ausgabe /2010